www.feuerwehr-kelsterbach.de / 4: Einsätze / 4.4: Einsatzberichte > Einsatz am 03.05.2012: Feuer in einem Mehrfamilienhaus
.

Einsatz am 03.05.2012: Feuer in einem Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Kelsterbach wurde am Donnerstag,den 03.05.2012, um kurz nach halb Zehn, zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in die Mönchbruchstraße gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle trat aus dem Fenster im Erdgeschoss bereits dichter Rauch aus. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch nicht ausgeschlossen werden, ob sich Personen in der Wohnung befinden. Durch die Einsatzkräfte wurde eine Personensuche und die Brandbekämpfung über eine tragbare Leiter von außen eingeleitet. Durch das Vorgehen von außen konnte eine weitere Ausbreitung des Rauchs im Treppenraum verhindert werden. Die Personensuche verlief ohne Feststellung, da sich die Bewohner nicht in der Wohnung aufhielten. Eine Katze konnte zuerst gerettet und einem Tierarzt zur weiteren Behandlung übergeben werden. Aufgrund ihrer Verletzungen hatte das Tier jedoch leider keine Überlebenschancen mehr. Eine weitere Katze konnte nur tot aus der Wohnung geborgen werden. Die Feuerwehr löschte den Brand in kurzer Zeit mit einem Trupp unter Atemschutz. Anschließend wurde der Brandbereich in der Wohnung mit der Wärmebildkamera kontrolliert und belüftetet. 

In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr nochmals darauf hin, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Rauchmelder in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus anbringen sollten. (chr)